masskontor - architekten
zurück

Lutterbek II - Einfamilienhaus

Planungs- und Bauzeit 1997-1998

Dieses Einfamilienhaus im zweiten Neubaugebiet von Lutterbek. Es wurde eine Formwiedergabe für eine in dieser Gegend häufig zu findender Baukörperform der Nebengebäude gewählt, transportiert in das moderne, aber auch zeitlose Wohnen. Durch das abgesetzte Dach entsteht im Dachgeschoß eine Wohnfläche mit voller Stehhöhe, obwohl der B-Plan eine Eingschossigkeit vorgeschrieben hat.
Dieses Gebäude hat aufgrund seiner Form und Funktionalität zwei weitere Bauherren so überzeugt, die es dann in Folge in leicht abgewandelter Form übernommen haben.

<
>
©2017 masskontor • Impressum