masskontor - architekten
zurück

St. Katharinen-Kirche in Probsteierhagen, Holzschindeldeckung, 4ter BA

Baubeginn Mai 2017

Seit 2009 ist unser Büro intensiv mit der Sanierung in der St. Katharinen- Kirche beschäftigt, aktuell im 4ten Bauabschnitt.
Die St. Katharinen-Kirche in Probsteierhagen stammt aus der Mitte des 13. Jahrhunderts. Nach Angaben des Landesamtes für Denkmalpflege ist sie das einzige Gebäude dieser Größenordnung in Norddeutschland, das über die gesamte Dachfläche des Satteldaches (600m² Dachfläche bei 56-58° Dachneigung) mit Holzschindeln eingedeckt ist. Diese Einzigartigkeit soll erhalten und gepflegt werden. Im norddeutschen Raum sind u.a. Türme mit Holzschindeldeckung anzutreffen, die aber durchweg kleinere Dachflächen und steilere Dachneigungen aufweisen, frei stehen und ungehindert vom Wind durchlüftet werden. [mehr lesen]

...

Die bestehende Schindeleindeckung weist je nach Ausrichtung eine unterschiedliche Ausführung sowie verschiedene Schadensbilder auf. Die ca. 60 Jahre alte Norddachfläche war undicht, die alten gesägten Holzschindeln wiesen Moderfäulepilze auf. Die Süddachfläche wurde vor ca. 20 Jahren mit gespaltenen Holzschindeln aus Eiche belegt, die heute zum Teil starke Schüsselung und auch einen Befall durch Moderfäulepilze aufweisen.
Geplant ist jetzt eine dreilagige Schindeleindeckung mit fallenden Breiten, konisch gespalten aus Alaska-Zeder, aufgesetzt auf einer Lattung. Die erforderliche Konterlattung wird auf die neu und auf Abstand zu verlegenden Schalbretter ("Sparschalung") aufgebracht.
Im Zuge dieser Maßnahme werden die Oberflächen der historischen Sparren zugänglich, die - so ist zu befürchten - Schäden aufweisen. Die Reparatur dieser Schäden wird ebenfalls im Rahmen der Neueindeckung vorgenommen.

<
>
©2017 masskontor • Impressum