masskontor - architekten
zurück

Kate Wendtorf

Planungs- und Bauzeit 2009-2013

Bei dem Objekt handelt es sich um eine Zweiständerfachwerkkate aus dem 18. Jahrhundert. Nach dem Krieg wurde das Gebäude als zwischenzeitliche Unterkunft für vier Flüchtlingsfamilien genutzt und kleinteilig umgebaut.
Zum Glück wurde bei diesem Umbau das innere Gerüst nicht zerstört, so dass eine Rekonstruktion des typischen Gefüges möglich war. So entstand im Inneren ein offenes modernes Wohnen im Rahmen der historischen Strukturen.
Auch das äußere Erscheinungsbild wurde durch die kleinteilige Nutzung strak verfremdet. Im Rahmen der Sanierung wurde wieder das typische Fassadenbild einer historischen Kate herausgearbeitet.
Viele Arbeiten erfolgten hierbei unter Anleitung in Eigenleistung durch die Bauherren.

<
>
©2017 masskontor • Impressum